Donau-Naab-Regen-Allianz (DoNaReA)

Flussraumkonzept

Im Regensburger Stadtteil Schwabelweis hat das Wasserwirtschaftsamt Regensburg ein Stück des Donau-Ufers renaturiert. Dabei wurden Vorschläge berücksichtigt, die unsere Donau-Naab-Regen-Allianz vorgebracht hat. Auf dieser Seite wollen wir in nächster Zeit diese sehr gut gelungene Maßnahme näher vorstellen.

 

Als erstes zeigen wir hier Fotos von Susanne Götte, die vor Beginn der Arbeiten im März 2010 aufgenommen wurden.

 





                   
                                                                                       © Susanne Götte
 
 
Stand der Ausbauarbeiten im September 2010
Die Donaulandschaft in Regensburg ist in diesem Jahr schöner geworden. Eine neue Insel bereichert nun die Donau-Auen zwischen Weichs und Schwabelweis, denn bei der Neugestaltung des Geländes wurde ein Seitenarm der Donau neu angelegt. Die neue Insel entstand nach einem Vorschlag, den die Donau-Naab-Regen-Allianz (DoNaReA) in die Planungen zum Hochwasser­schutz Schwabel­weis eingebracht hatte.
In einer Reihe von Punkten hätten wir es für richtig erachtet, anders vorzugehen. Vor allem hätte man das mit Steinen befestigte geradlinige Ufer natürlicher gestalten sollen. Dennoch bleibt insgesamt festzustellen: Den Fachleuten des Wasserwirt­schafts­amts Regensburg ist es gelungen, hier auf vorbildliche Art eine abwechslungsreiche Uferland­schaft zu gestalten.
Mit behutsamer Einbeziehung alter Bäume wurden durch Abgrabungen Mulden und Rinnen im Gelände geschaffen. Bei wechselnden Wasserständen kann hier eine Vielzahl von Lebewesen geeignete Lebensräume finden. Für den Naturhaushalt und den Artenreichtum des Flusses bedeutet dies einen beträchtlichen Fortschritt.
Die Donau-Naab-Regen-Allianz gratuliert dem Wasserwirtschaftsamt Regensburg zu dieser hervorragend guten Revitalisierung eines Stücks der Regensburger Donau-Aue. Wir freuen uns, dass wir in konstruktiven Gesprächen unsere Vorschläge einbringen konnten. Damit verbinden wir die Hoffnung, dass es auch bei den weiteren anstehenden Hochwasser­schutzmaßnahmen in Regensburg dazu kommen wird, die Donau und den Regen ökologisch aufzuwerten.

 

 


Anpassung/Design: Donau Naab Regen Allianz 2013