Donau-Naab-Regen-Allianz (DoNaReA)

Über uns

Der aktuelle Flyer der DoNaReA mit Infos zu allen Mitgliedern (PDF 1270 KB)

    Gemeinsam für unsere Gewässer

     

     

    Die Donau-Naab-Regen-Allianz ist ein Zusammenschluss

    von Vereinen und Bürgern aus der Region.

     

    Wir haben uns zusammen gefunden, um

    gemeinsam für die Oberpfälzer Gewässer zu

    wirken. Unser Anliegen ist es, Bäche und

    Flüsse in ihrer natürlichen Vielfalt, Eigenart

    und Schönheit zu erhalten und den

    massiven Schädigungen unserer Gewässer

    entgegen zu treten. Wir vertreten eine

    nachhaltige, naturverträgliche Nutzung der

    Gewässer. Wir wollen es fördern, dass

    Menschen am Wasser Natur erleben und

    Natur genießen können. Wir fordern, dass in

    der Entwicklung der Städte und des Landes

    die Flüsse und Bäche als ökologische

    Systeme intakt erhalten werden und dass

    sie ihr Wesen bewahren können.

     

     

    Wir haben die Donau-Naab-Regen-Allianz

    gegründet, die die Öffentlichkeit über Probleme

    des Gewässerschutzes und die

    Gewässerentwicklung informiert, Projekte zur

    Verbesserung der Situation der Gewässer

    entwickelt und fördert und im Gespräch mit

    Politikern, Behörden und Medien die Anliegen des

    Gewässerschutzes vertritt.

    Wir wollen dazu beitragen, alle Gewässer in einen

    guten Zustand zu bringen, wie es europaweit durch

    geltendes Recht (Wasser-Rahmen-Richtlinie)

    gefordert ist, aber durch den Einfluss mächtiger

    Interessensgruppen und durch halbherzige Politik

    bei weitem zu wenig geschieht.

    Der Donau-Naab-Regen-Allianz kann jeder Bürger

    und jeder Verein beitreten, der diese Anliegen teilt.

     

    Donau-Naab-Regen-Allianz

     

    Ansprechpartner:

    Dr. Josef Paukner  0941 / 64 00 726

    Gerhard Härtl  0941 / 41 272

     


    Ein Netzwerk für Gewässerschutz

     

     

     Aktionsgemeinschaft für Lebendige Flüsse

     

     

    Aktionsgemeinschaft für Lebendige Flüsse

    Wir wollen Natur in ihrer Vielfalt, Eigenart und Schönheit bewahren und fördern. In gestauten und verbauten Bächen und Flüssen verödet das Leben. Wir engagieren uns für lebendige Flüsse, um Natur erleben und genießen zu können.


     Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club (ADFC)e.V. Kreisverband Regensburg

    Für den Radverkehr zählen die Wege entlang der Flüsse zu den angenehmsten überhaupt: Steigungsarm, naturnah und häufig abseits des Autoverkehrs. Mit dem Donauradfernweg führt die beliebteste touristische Radroute durch unsere Region. Aber nicht nur in der Freizeit werden die Uferwege gern genutzt, gerade in der Stadt Regensburg und in ihrem Umland spielt sich ein erheblicher Teil des alltäglichen Radverkehrs auf den Strecken entlang der Flüsse ab. Umso wichtiger ist es daher für den ADFC, dass die Flusslandschaften in einem intakten Zustand bewahrt und störende Eingriffe korrigiert werden.


     Anglerbund Regensburg

    Anglerbund Regensburg

    Für uns steht Naturschutz, Artenschutz und Artenvielfalt der heimischen Fischfauna in unseren Flüssen an oberster Stelle. Wir müssen die Flora und Fauna für die Zukunft sichern und erhalten.


     Bayerischer Kanu-Verband e.V.

    Bayerischer Kanu-Verband e.V.

    Wir Kanuten üben unseren Sport auf den unterschiedlichsten Gewässern aus und wollen dabei die Natur in ihrer Ursprünglichkeit erleben. Es ist uns daher ein großes Anliegen, die Flüsse und Bäche in ihrer natürlichen Vielfalt zu erhalten und dort, wo sie durch Eingriffe des Menschen zerstört wurden, zu versuchen sie zumindest wieder in einen natürlichen Zustand zurück zu bauen. Für diese Ziele setzt sich der BKV seit mehreren Jahrzehnten ein und versucht im Dialog mit Behörden und allen Interessierten praktikable Lösungen zu erarbeiten.


     Bund Naturschutz in Bayern e.V. Kreisgruppe Regensburg

    Der Bund Naturschutz in Bayern e.V. Kreisgruppe Regensburg

    setzt sich ein für den Erhalt lebendiger Flüsse, für mehr Raum für die Auen und für ökologischen Hochwasserschutz.


     Deutscher Alpenverein Sektion Regensburg

    Deutscher Alpenverein Sektion Regensburg

    Uns liegt nicht nur der Schutz der Alpenwelt am Herzen, sondern auch der Erhalt der Natur und ihrer natürlichen Dynamik vor unserer "Haustüre"! Und dazu gehört in Regensburg die Donau mit ihren Nebenflüssen Naab und Regen. Der Schutz und besonders die Verbesserung des Zustandes aquatischer Ökosysteme ist uns wichtig. Von einem guten ökologischen und chemischen Zustand dieser Flüsse profitiert nicht nur die Natur! Fließgewässer und ihre zugehörigen Auenlandschaften sind komplexe Ökosysteme, die nicht weiter geschädigt werden dürfen!


     Donauanlieger

    Donauanlieger

     


     Arbeitsgemeinschaft Fest im Fluss

    Arbeitsgemeinschaft Fest im Fluss

    Die ARGE FiF ist eine lose Bürgervereinigung, die Bewusstsein schaffen will für die besondere Qualität und den Erholungswert des flussgeprägten Regensburger Landschaftsraumes. Die zukünftige Flussgestaltung im Rahmen des Hochwasserschutzes ist deshalb begleitend zu beobachten, Fehlentwicklungen sind hier zu vermeiden.Die ARGE FiF bindet sich deshalb in die DONAREA ein, um einen breiten Bürgerwillen zu erreichen.

     

     Fischereiverband Oberpfalz

     Der Fischereiverband Oberpfalz ist ein gemeinnütziger Verband ohne öffentlich rechtlichen Charakter. Die Maßnahmen sind im Interesse der Mitglieder und im Interesse der Allgemeinheit zur Hebung und Förderung der Fischerei (Berufs- und Angelfischerei, Fischzucht und Teichwirtschaft). Er hat die Aufgabe, die Fischerei im Regierungsbezirk Oberpfalz zu heben, zu schützen und zu vertreten.

     

     Freundeskreis Aubach, Islinger Mühlbach und Biber

    Freundeskreis Aubach, Islinger Mühlbach und Biber

    In und vor den Toren der Stadt Regensburg fließt der Aubach, ein Naturjuwel für viele Menschen. Doch die Nähe zur Stadt gefährdet ihn auch. Der Freundeskreis setzt sich für den Bach ein und versucht, zu vermitteln.


     

    Kanuverband Schwandorf

     



    LBV Kreisgruppe Regensburg

    Bei der Erhaltung von Lebensräumen haben naturnahe Gewässer und deren Ufer für uns schon immer eine wichtige Rolle gespielt.


     Naturwissenschaftlicher Verein  und fun

    Naturwissenschaftlicher Verein und fun

    Unser zentrales Anliegen ist es, Kinder, Jugendliche und Erwachsene an die Natur unserer heimischen Fließgewässer heranzuführen, diese mit allen Sinnen erfahren und erleben zu lassen, um so Einsichten in ökologische Zusammenhänge zu vermitteln, eine positive Einstellung zur belebten Natur anzubahnen und ihre Bereitschaft für einen aktiven Umweltschutz zu wecken.


     Naturfreunde Ortsgruppe Regensburg e.V. Bezirk Niederbayern/Oberpfalz e.V.

    Naturfreunde Ortsgruppe Regensburg e.V. Bezirk Niederbayern/Oberpfalz e.V.

    "Ökologisch verträgliche Freizeitgestaltung in einer sozial gerechten Welt", dem haben sich die Naturfreunde seit ihrer Gründung 1895 verschrieben. Auch in Regensburg und Ostbayern, wo es den Verband seit 1910 gibt, wird dieses Ziel verfolgt. Ein solcher Anspruch bedeutet notwendig, sich für den Erhalt der Natur in einem umfassenden und weitgehend ursprünglichen Sinn einzusetzen. Im möglichen Konflikt mit anderen Interessen betonen die NaturFreunde das Prinzip ökologischer Nachhaltigkeit bei gleichzeitigem Recht auf Zugang zur Natur für eine möglichst große Zahl an Menschen. Als Verband für Umweltschutz, sanften Tourismus, Kultur und Freizeit sehen die NaturFreunde auch in den Gewässern des ostbayerischen Donaugebiets eine unverzichtbare Grundlage individueller, sozialer, kultureller und generationsübergreifender Erfahrung. Als Ort naturnaher Erholung sind sie aus der täglichen praktischen Verbandstätigkeit nicht wegzudenken. Auch deshalb unterstützen sie die Aktivitäten der DONAREA und der in ihr zusammengeschlossenen Gruppen und Einzelpersonen.


      

    Ornithologische Arbeitsgemeinschaft Ostbayern

    Unser Interesse gilt der Vogelkunde in der Region, unter anderem der laufenden Erfassung der Wasservogelwelt als Indikator für Naturnähe und Gewässergüte.


     Regensburger Ruderverein 1898

    Regensburger Ruderverein 1898

     


     Regensburger Turnerschaft

    Regensburger Turnerschaft

    Der Regensburger Turnerschaft liegt der Erhalt der Natur, insbesondere aber unserer Gewässer sehr am Herzen. Gerade unsere Kanuten sind auf das Medium Wasser angewiesen und erleben bei der Ausübung ihres Sports die Natur im und am Wasser in besonderer Weise. Deshalb ist es für uns eine Selbstverständlichkeit am Erhalt und der Verbesserung unserer Gewässer zum Wohle aller mitzuwir-ken. Wir arbeiten daher gerne und mit großem Engagement in der Donau-Naab-Regen-Allianz mit und sind der sicheren überzeugung, dass dieses Netzwerk für Gewässerschutz einen wichtigen Beitrag zum Erhalt unserer Umwelt und zur Verbesserung unserer Lebensbedingungen leistet.


      

      

    Horst Meierhofer

    "Die Donau-Naab-Regen-Allianz zeigt, dass Bürger bereit sind, sich regional zu engagieren u. ihre Umgebung mit zu gestalten, damit unsere heimischen Flüsse so naturnah wie möglich bleiben bzw. wieder werden. Für die Parlamentarierergruppe "Frei fließende Flüsse" im Deutschen Bundestag, die unter anderem durch meine Initiative im Sommer 2007 gegründet worden ist, ist ein solches Engagement die Bestätigung und die Motiva-tion, sich gegen jeglichen Widerstand für die richtigen politischen Ziele einzusetzen."

     

    … und viele mehr!

    In der Donau-Naab-Regen-Allianz wirken neben Initiativen, Vereinen und Verbänden Persönlichkeiten mit, die in vielen Bereichen aktiv sind. Wer unsere Aktivitäten fördern will, ist willkommen.


    Mitglieder weiterer Vereine haben Interesse bekundet, in dieser Allianz mitzuwirken.

 


 Kanumax

Die Donau-Naab-Regen-Allianz wird unterstützt
von Kanumax Ockerweg 3, 93164 Laaber
www.kanumax.de

 

 


Anpassung/Design: Donau Naab Regen Allianz 2013